The Hunger Games

GESCHLOSSEN
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Wir suchen noch jede menge Mentoren und Stylisten!


Teilen | 
 

 Übungen irgendwo in Distrikt 2

Nach unten 
AutorNachricht
Eli Meverall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 04.07.12
Ort : Distrikt 3

Charakter
Alter: zwischen 12 und 15
Distrikt: 3
Waffen: (Pfeil & Bogen), Jagdmesser und allen elektronischen Krimskrams, den ich finde oder baue

BeitragThema: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Do Aug 16 2012, 07:28

Da draußen war Irgendwas. Ich wusste es. Ich hatte es um das Zelt schleichen hören. Wie seine Füße auf dem Boden aufkamen oder wie es leise atmete. Bedacht darauf, kein Geräusch zu machen.
Aber es war lange genug geschlichen. Seine Füße einmal zu oft aufgetreten. Ich schob die Zeltplane weg und trat hinaus in die Nacht. 03:00 Uhr. Ich sah nochmal zurück. Okay, keiner der Anderen war wach. Zwei Mädchen und zwei Jungen je aus Distrikt 1, 2, 3 und 4 – allesamt Karrieros – waren in einem Team. Wir übten für die Hunger Spiele. Es gab fünf Teams, die sich zwar weder töten, noch verletzen durften, aber kämpfen und überleben. Manchmal wurde Brot geschickt, oder Wasser von „Sponsoren“. Es war nicht mehr als eine Übung der praktischen Art. Meine „Mentoren“ würden mich umbringen, wenn ich jetzt nicht hinausging und nachsah, was da um unser Zelt schlich. Also sah ich mich wieder um. Es war ein Wolf. Na toll.
Aber bevor ich etwas tun konnte, stach dem Tier ein Messer im Nacken. Nicht perfekt gezielt, aber gut genug, um tödlich zu sein. Das Messer glitzerte im fahlen Mondlicht.
Stahl, schnell wie der Blitz.
Aber nicht auf mich gezielt.
Sondern auf die Bedrohung.
Ich brauchte mich nicht umzudrehen um zu wissen, dass meine Teamkameraden schliefen. Nein, das war Hilfe von außen gewesen.
„Wer ist da“, sagte ich laut, aber nicht zu laut. Es war keine Frage, sondern eine Aufforderung. Doch mein belustigter Unterton schwang – wie immer – mit. Da trat ein Junge aus den Bäumen. Er war etwa 16 Jahre alt, groß, muskulös hatte blonde Haare, graue Augen.
Warum?“, fragte ich und diesmal war es wirklich eine Frage. Und sie fragte alles.
Sie fragte, warum er mir geholfen hatte.
Nach oben Nach unten
http://menschenspiel.forumieren.com/
Kaito Steel

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : District 2

Charakter
Alter: 16
Distrikt: 2
Waffen: Schwert,Machete,Wurfmesser

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Fr Aug 17 2012, 05:13

Seine frage sagte mir nichts den ich habe ihn nicht gerettet "Bedank dich lieber kleiner !". Ich habe nur geübt in der Nacht und da der Wolf in so einer guten Position stand dachte ich wieso nicht aber "knapp daneben ist auch vorbei ".
Während ich mir den erlegten Wolf ansah aus der fernnäh merkte ich das er nicht alleine war den wenn man genau hört merkt man das sie uns umzingelt haben aber der kleine junge hate es noch nicht richtig begriffen "Kleiner nimm das Wurfmesser aus den Nacken des Wolfes und mach dich Kampf bereit."sagte ich ihn in einen Sanften aber auch sowohl Aggressiven Ton.
Er nickte einfach nur und nahm das Wurfmesser in die Hand. Als ich seine Hand ansah wo das Wurfmesser war merkte ich das er es nicht zum Werfen bereit machte er hielt das Messer wie ein Jagdmesser aber es war mir auch egal.
Als die Wölfe raus kamen Merkte ich das es über drei waren zum glück hatte ich meine Machete die holte ich dann auch sofort raus und machte mich Kampf bereit. Ich starte die Wölfe an ihr Grau blaue Augen sagten mir das sie keine Sekunde mehr warte würden also stürzte ich mich auf einer der Wölfen mit meiner Machete und Schnitt ihn den Kopf weg aber genau als ich das getan habe Stürzte sich der Nächste auf mich.
Nach oben Nach unten
Eli Meverall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 04.07.12
Ort : Distrikt 3

Charakter
Alter: zwischen 12 und 15
Distrikt: 3
Waffen: (Pfeil & Bogen), Jagdmesser und allen elektronischen Krimskrams, den ich finde oder baue

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Fr Aug 17 2012, 06:50

"Bedank dich lieber kleiner !", sagte er. „Okay, danke^^“, antwortet ich fröhlich, wenn auch etwas verschlafen. Das ist alles, was ich heute in meiner Verteidigung zu sagen habe. Ich war müde.
"Kleiner nimm das Wurfmesser aus den Nacken des Wolfes und mach dich Kampf bereit." sagte er in einem sanften, wenn auch aggressiven Ton. Ich nickte und nahm das Messer. Wollte er jetzt gegen mich kämpfen? Und da hörte ich es. Oder sollte ich „sie“ sagen? Es waren Viele. Wölfe. Aber zwei bewegte sich anders als die Anderen. Ich und er standen weiterhin kampfbereit da. Eine Minute verging. Die Stille war zum zerreißen gespannt. Dann verging noch eine. Und dann brach das erste Tier durch das Gestrüpp. Ich erinnere mich noch gut an meine ersten Eindrücke.
Sie waren groß.
Sie waren gefährlich.
Sie waren blutrünstig.
Sie waren überall.
Aber – Alles in Allem – waren sie nichts was wir nicht schlagen könnten.

Der Junge holte eine Machete heraus und schlug damit blindlings auf die Biester ein. Da fiel der erste Kopf. Ich schoss vorwärts und schlug dem nächstbesten Wolf eins mit dem Messer drüber und die Spitze bohrte sich tief hinein.

Und so und nicht anders begann der Kampf.
Nach oben Nach unten
http://menschenspiel.forumieren.com/
Kaito Steel

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : District 2

Charakter
Alter: 16
Distrikt: 2
Waffen: Schwert,Machete,Wurfmesser

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Sa Aug 18 2012, 11:07

Der kleine Junge nahm das Messer und Schlug damit dem nächstbesten Wolf einen rüber so das das Messer tief hinein bohrte. Ich guckte nur zu wie das Blut herum Spritzte und für ein Moment bemerkte ich wie klein er war und das er nicht älter als 15 sein müsste so Ungefähr 13 wegen seine Größe seine. Augen Farbe liegt so etwa zwischen Braun und grau vielleicht aber ist es auch Blau oder Grün genau kann ich das nicht erkennen den es geht schnell weiter und das Blut spritzt mir zu sehr ins Gesicht um es genau zu Erkennen.
Der Kampf geht nun weiter der nächste Wolf Stürzt sich schon auf mich ich packe meine Machete und Schneid ein Riesen loch in sein Bauch und er kippt sofort um. Der nächste Wolf der Angreift springt auf den kleinen Junge der aber sein Messer nimmt und sich wehrt ich guck hin was da los ist doch in diesen Augenblick kam noch ein Wolf und biss mir mit voller Wucht ins bein. Natürlich tut das weh aber ich guck den Wolf nur an der mein Bein immer noch fest hält mit sein Maul. Ich lass die Machete los pack den Wolf am Kopf an und gib ihn ein Simplen Genickbruch mit nur eine Bewegung nach rechts danach lag er tot vor mir.
Ich guckte schnell auf die Wunde und sie war nicht klein mindestens 5 cm. aber ich machte mir nichts draus dann guckte ich mir den Jungen an der es immer noch mit den Wolf zu tun hat und will einschreiten mit meiner Machete. Plötzlich Springte ein Wolf von hinten auf den Jungen.
Ich überlegte für ein kurzen Moment ob ich ihn nicht Sterben lassen soll den Chancen hatte er wenig das zu überleben aber dann sagte ich mir selber "Wieso hilfst du dann den jungen hier noch? Aus Spaß? Aus Wut? Du kannst ihn hier legst liegen lassen oder ihn Helfen." Ich Nahm spontan meine Machete Wurf es gegen den Wolf der vor den Kleinen Jungen war und traff ihn dan rannte ich zu den Jungen Stellte mich zwischen ihn und den Wolf und Zack. Er hatte mich am Arm. Aber irgendwas sagte mir das der Kampf noch nicht vorbei ist.
Nach oben Nach unten
Eli Meverall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 04.07.12
Ort : Distrikt 3

Charakter
Alter: zwischen 12 und 15
Distrikt: 3
Waffen: (Pfeil & Bogen), Jagdmesser und allen elektronischen Krimskrams, den ich finde oder baue

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Do Sep 27 2012, 03:32

Er stand zwischen mir und der Bestie. Und dann hörte ich es piepen. Sofort wurde ich panisch, begann verzweifelt in meiner Jacke herumzuwühlen. Dann fand ich es. Klein, aber tödlich. Ein "Talisman". Nein, eigentlich nicht. Eigentlich eine Bombe. Klein, aber oho. Es war ein Anhänger, den man öffnen konnte. Wenn man ihn öffnete, erschien ein Display, was die Sekunden hinunter zählte. Bei 3 s fing er an zu piepen. Genau wie jetzt. Im ganzen Trubel, musste es aufgesprungen sein. "Scheiße!" Entfuhr es mir. Ich schleuderte das Ding so weit von mir weg, wie ich konnte, was leider nicht sehr weit war. Es sprang am Arm des Jungen ab, dessen Namen ich immer noch nicht kannte und verfing sich im Fell des Wolfes. Ich zerrte den Jungen weg, wir fielen rückwärtz zu Boden, verloren. Der Wolf setzte zum Sprung an. Und dann. Explodierte er mitten in der Luft. Rot-gelbes Feuerwerk schoss nach allen Seiten. Wir wurden mit Blut bespritzt und mit Kabeln und Metall beregnet. Wir verdeckten unsere Gesichter verzweifelt mit unseren Armen.

Aber Moment.

Metall?

Dann fiel es mir auf.

Mutationen.

"Durchsage!"
, dröhnte es plötzlich. "Es sind Mutationen in die praktische Übung geraten. Wir haben sie nicht hinein gestellt. Kommt schnell aus dem Wald raus! Kommt schnell!" Die Stimme klang panisch. Ich hörte Schreie und dann strömten die Kinder durch den Wald. Er und ich lagen noch immer benommen da. "Danke", flüsterte ich ihm zu.




Ich weiß noch, das an diesem Tag Tausende Kinder zu den Ausgängen der Übung strömten...

Und sie verschlossen fanden.
Nach oben Nach unten
http://menschenspiel.forumieren.com/
Kaito Steel

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : District 2

Charakter
Alter: 16
Distrikt: 2
Waffen: Schwert,Machete,Wurfmesser

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Do Sep 27 2012, 04:15

"Kleiner was war das? Und woher hast du das?", fragte ich denn nach solch einer Explosion wurde ich sofort neugierig. Ich wusste das der Junge aus D3 war aber das er sowas drauf hatte wusste ich nicht. "Ach und wie heißt du?"
Nach oben Nach unten
Eli Meverall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 04.07.12
Ort : Distrikt 3

Charakter
Alter: zwischen 12 und 15
Distrikt: 3
Waffen: (Pfeil & Bogen), Jagdmesser und allen elektronischen Krimskrams, den ich finde oder baue

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Do Sep 27 2012, 04:26

"Kleiner was war das? Und woher hast du das?", fragte er mich meugierig. "Ähm... naja. Das war... ein Bombenähnliches Teil. Was, was man schön schmuggeln kann.", sagte ich verdutzt.
"Ach und wie heißt du?", fragte er. "Eli", antwortet ich. "Eli Meverall" Ich richtete mich auf und sah ihn an. Oh! Ich hatte ihn schon mal gesehen! Als wir hier reingschickt worden waren. Ja, ich kannte ihn. Aber seinen Namen nicht. "Und du?", fragte ich deshalb.
Nach oben Nach unten
http://menschenspiel.forumieren.com/
Kaito Steel

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : District 2

Charakter
Alter: 16
Distrikt: 2
Waffen: Schwert,Machete,Wurfmesser

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   So Apr 07 2013, 07:34

Er erklärte mir was das gerade war und stellte sich dann vor. Eli Meverall hieß er oder zu mindestens stellte er sich so vor vielleicht Lügt er auch ich habe ja keine Ahnung. Mit Blut bespritzten Körper stellte ich mich vor "Ich bin Kaito Steel...", sagte ich und sah ihn noch etwas benommen an. Ich stand auf und merkte gleich schon denn Größen unterschied wieder. Die ganzen Geschrei der Kinder und das Fauchen der Mutationen vermischten sich in ein unerträglichen Geräusch. Man sah einige von weiten trotz der Dunkelheit umher wirren. "Hey Eli...kannst du irgendwas Bauen was uns denn Weg nach draußen Zeigen könnte...?", fragte ich ihn und sah mein Arm an. Wenn es weiter so Blutet werde ich noch verbluten. dachte ich mir und sah wieder Eli an. Er sah eigentlich sehr nett aus aber was könnte ich jetzt sagen es war gerade alles so verschwommen und dunkel. "Ach und kein ding kleiner...", sagte ich bevor alles anfing sich zu drehen und in totale Dunkelheit. Das letzte woran ich mich erinnern konnte war das ich auf den Boden fiel und dann fing der Albtraum an. Es war recht Lustig aber auch komisch. Einer der Tribute kam und fesselte mich. Die Seil Fesseln verwandelten sich in Eisen ketten die mich praktisch zerdrückten. Das Tribute rammte ein Messer in meine Brust und reiste mein Herz raus. Er nahm es und aß es während ich nur zuguckte und verblutete.
Nach oben Nach unten
Eli Meverall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 04.07.12
Ort : Distrikt 3

Charakter
Alter: zwischen 12 und 15
Distrikt: 3
Waffen: (Pfeil & Bogen), Jagdmesser und allen elektronischen Krimskrams, den ich finde oder baue

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Do Apr 11 2013, 03:56

Ich erschreckte mich total, als er neben mir einfach so umkippte. Aduscheise. Etwas bauen was den Weg nach draußen zeigt? Nee, was denn? Aber was, was Metall in der Nähe anzeigte ginge schon, um uns vor Mutationen zu warnen. Man müsste nur das Prinzip eines Kompasses ein wenig verändern. Aber ich würde Hilfe brauchen. Also musste ich Kaito aufwecken. Heilung? Keine Chance mit mir. Hmm. Aber er würde Verbände brauchen. Würden große Blätter reichen? Keine Ahnung. Notgedrungen wahrscheinlich schon. Beine hochlegen. Wasser ins Gesicht. Aber woher? Und dann fiel es mir ein. Ich legte meinen Kopf in den Nacken und rief nach oben ins Geäst. "Wasser und Verbände. ... Heilsalbe oder so?"
Bald segelte der kleine silberne Fallschirm herab und nahm unsanfte Landung auf meinem Kopf. Ich öffnete ihn und zog das Zeug raus, mein Messer in der Linken um alles Feindliche auf Abstand zu halten. Ich beugte mich vor und machte mich an die Arbeit, von der ich so wenig verstand.

Denn wir hatten ja noch Helfer.

Denn wir hatten ja noch eine Chance.
Nach oben Nach unten
http://menschenspiel.forumieren.com/
Kaito Steel

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : District 2

Charakter
Alter: 16
Distrikt: 2
Waffen: Schwert,Machete,Wurfmesser

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Fr Apr 12 2013, 02:33

Irgendwann während meine Alpträume wurde ich wieder in die Realität gezogen und wachte dann auf. Ich sah kurz auf mein Arm und merkte das er verbunden war "Wie lange war ich weg...?", fragte ich leise auch wen ich niemand sehen konnte oder einfach nur alles ausblendete für denn Moment. Ich merkte dann das der Junge von vorhin oder so -ich hatte noch kein Zeitgefühl da war und ich sah ihn dann an. Wie hieß er noch mal? Ich wusste das er sich vorgestellt hatte aber...ach ja der hieß ja Eli. Eli...Me...Meverall oder so. dachte ich mir und sah ihn an und dann wieder zu dem verbunden Arm. "Hast du das gemacht?", fragte ich ihn.
Nach oben Nach unten
Eli Meverall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 04.07.12
Ort : Distrikt 3

Charakter
Alter: zwischen 12 und 15
Distrikt: 3
Waffen: (Pfeil & Bogen), Jagdmesser und allen elektronischen Krimskrams, den ich finde oder baue

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Fr Apr 12 2013, 03:48

Ich fing vorsichtig an die Nadel zu drehen. Gut. Jetzt die Blinklichter - Kaito regte sich! Er setzte sich auf und sah seinen Arm an. Dann mich. "Wie lange war ich weg?", fragte er vorsichtig, so als ob er die Antwort nicht wissen wollte. Ich warf einen Blick auf meine Armbanduhr. "Zwei Stunden...? Ich bin dabei einen Metallorter zu bauen. Hat länger gedauert, als es müsste, weil zwei von den ...", ich zögerte, "Viechern hier vorbeigekommen sind..."
Er schien verwirrt. "Halt das mal.", sagte ich und drückte ihm den Schraubenzieher in die gute Hand. Er sah wieder auf seinen verbundenen Arm.
"Warst du das?", fragte er.
"Yo", antwortete ich mit einem Grinsen, "und glaub mir, du wärst um einiges zufriedener, wenn ichs nicht gewesen wär."
Ein paar Minuten vergingen, als ich meinen Orter fertigstellte.
"Kannst du stehen?", fragte ich vorsichtig.
Nach oben Nach unten
http://menschenspiel.forumieren.com/
Kaito Steel

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : District 2

Charakter
Alter: 16
Distrikt: 2
Waffen: Schwert,Machete,Wurfmesser

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Fr Apr 12 2013, 05:48

"Zwei Stunden...? Ich bin dabei einen Metallorter zu bauen. Hat länger gedauert, als es müsste, weil zwei von den ...", antwortete er und zögerte dann beim letzten Satz "Viechern hier vorbeigekommen sind...". Ich wunderte mich nur das er das überlebt hatte und ich auch da ich Ohnmächtig war und nicht darauf reagieren würde wenn man uns befallen würde. "Halt das mal.", sagte er und drückte mir ein Schraubenzieher in die Hand und antwortete dann das er denn verband gemacht hat eigentlich sah es ja auch nicht so schlecht aus ich kannte mich da so wenig aus wie in nichts anderen. Irgendwann war er Fertig mit sein Apparatur oder so. Er fragte mich ob ich laufen konnte ich stand bei der Frage auf und dehnte mich "Wo müssen wir denn hin?", fragte ich ihn und sah ihn von oben an.
Nach oben Nach unten
Eli Meverall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 04.07.12
Ort : Distrikt 3

Charakter
Alter: zwischen 12 und 15
Distrikt: 3
Waffen: (Pfeil & Bogen), Jagdmesser und allen elektronischen Krimskrams, den ich finde oder baue

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Sa Apr 13 2013, 19:43

"Wo müssen wir denn hin?", fragte er mich von oben. Ich musste lachen, weil er so groß war. "Raus. Die Ausgänge sind zu, das zeigen genug rumrennende und schreiende Kinder. Aber Irgendwo muss es noch was geben, sonst wären die Mutationen nicht reingekommen. Sie können nicht von den normalen Auusgängen gekommen sein, weil sie aus ner andern Richtung kamen. Und da die Durchsage nach uns kam, müssen wir die ersten sien, die angegriffen wurden.", sagte ich, ohne Luft zu holen. Ich machte eine kurze Pause bevor ich fortfuhr: "Entweder sitzen wir hier rum und kämpfen gegen alles, was an uns vorbeikommt, bis wir rausgeholt werden oder wir suchen dan Ort, wo die Muationen herkamen und versuchen von da zu entkommen."
Ich grinste ihn an. Er sollte eintscheiden, was er machte, mein Weg stand schon fest.

//Da schon mal klar ist, wohin es geht, können wir als weitere Spannung noch rausfinden, warum hier Mutationen sind. Oder das machen wir im IP.//
Nach oben Nach unten
http://menschenspiel.forumieren.com/
Kaito Steel

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : District 2

Charakter
Alter: 16
Distrikt: 2
Waffen: Schwert,Machete,Wurfmesser

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Mo Apr 15 2013, 02:32

"Raus. Die Ausgänge sind zu, das zeigen genug rumrennende und schreiende Kinder. Aber Irgendwo muss es noch was geben, sonst wären die Mutationen nicht reingekommen. Sie können nicht von den normalen Auusgängen gekommen sein, weil sie aus ner andern Richtung kamen. Und da die Durchsage nach uns kam, müssen wir die ersten sien, die angegriffen wurden.", sagte er ohne nur einmal eine Pause zu mach oder Luft zu holen dann fügte er noch hinzu. "Entweder sitzen wir hier rum und kämpfen gegen alles, was an uns vorbeikommt, bis wir rausgeholt werden oder wir suchen dan Ort, wo die Muationen herkamen und versuchen von da zu entkommen." "Wir suchen nach dem Ausgang und verprügeln dabei ein paar Mutanten.", sagte ich mit ernster Miene und meine Finger knackste. Ich nahm meine Machete und fing dann an in irgend ein Richtung zu laufen.

//Ok dann finden wir heraus woher und warum die kommen Very Happy //
Nach oben Nach unten
Eli Meverall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 04.07.12
Ort : Distrikt 3

Charakter
Alter: zwischen 12 und 15
Distrikt: 3
Waffen: (Pfeil & Bogen), Jagdmesser und allen elektronischen Krimskrams, den ich finde oder baue

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Di Apr 16 2013, 01:21

Er fing an Irgendwohin zu laufen. Ich rannte ihm hinterher. Meiner Überlegung nach müsste es and dem Ort, den wir suchten besonders viel Metall geben, da dort ja noch viele Mutationen waren. Noch. Sie würden sich natürlich verteilen. Desshalb galt es schnell zu sein und systematisch vorzugehen. Wir waren leicht am Rand der praktischen Übung gestartet und Kaito lief gerade voll auf die Mitte zu.
Ich streckte meinen Arm mit der Metallsonde in verschiedene Richtungen.
Meine Augen wurden groß. Und dann gleich noch größer.
"Rechts vor dir!", schaffte ich noch zu brüllen, bevor der Wolf aus dem Gestrüpp stürzte. Ich zog mein Messer und beschleunigte. Keine Zeit mehr von meiner Entdeckung zu berichten. Obwohl es fatal sein könnte.
Nach oben Nach unten
http://menschenspiel.forumieren.com/
Kaito Steel

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : District 2

Charakter
Alter: 16
Distrikt: 2
Waffen: Schwert,Machete,Wurfmesser

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Fr Apr 19 2013, 03:20

"Rechts vor dir!", sagte er schnell und dann kam es aus denn Busch gesprungen.
Eine Mutation.
Ich ging ein Schritt zur Seite und er oder besser gesagt es landete neben mir. Ich nahm ein wenig Schwung mit der Machte und schlug denn Kopf weg. Blut und Kabel flogen in die Luft und ein bisschen Blut landete auf mein Shirt und Gesicht un ein paar Kabel landeten auf meine Füße. "Ich hoffe das war nicht alles.", sagte ich und lachte kurz "Also lass uns weiter laufen.", fügte ich dann hinzu und lief dann weiter.
Ich hatte kein bock auf Langeweile, weil wenn wir schon nach ein weg nach draußen suchen würden wollte ich schon Action haben.
Nach oben Nach unten
Eli Meverall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 04.07.12
Ort : Distrikt 3

Charakter
Alter: zwischen 12 und 15
Distrikt: 3
Waffen: (Pfeil & Bogen), Jagdmesser und allen elektronischen Krimskrams, den ich finde oder baue

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Di Apr 30 2013, 19:35

//Ja, Mist, Sorry, dass das so lang gedauert hat... -.- Und so kuz, aber ich denke, da lässt sich was draus machen^^//

"Warte!", rief ich Kaito hinterher, als er wieterlief. "Warte, da war genz viel Metall auf einem Haufen und hat sich nicht bewegt! Keine Ahnung was, aber komm halt mit." Ich drehte mich wieder um und rannte zurück. Das Gebüsch war hier dicht, ich schob es auseinander.
Mir stockte der Atem. Da stand ein Riese von einem Wolf, doppelt so groß, wie Kaito!
Nach oben Nach unten
http://menschenspiel.forumieren.com/
Kaito Steel

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : District 2

Charakter
Alter: 16
Distrikt: 2
Waffen: Schwert,Machete,Wurfmesser

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Do Okt 24 2013, 00:33

Eli sagte das ich zurück gehen sollte weil er dort irgendetwas gesehen hatte, da verdrehte ich meine Augen und und lief ihn hinter her. "Also kleiner was ist hier so spannendes zu sehen.", sagte ich und war fast bei ihn. Er stand vor einen Busch und als meine Augen das Riesige Monster plötzlich sahen war ich so wie gelähmt. Der Wolf, wenn man es noch so nennen könnte war doppelt so groß wie ich und es würde warscheinlich nur ein Prankenschlag reichen um Eli schwer zu verletzten wenn er nicht stirbt. "Am besten wir gehen ganz langsam zurück und tun so als ob wir ihn nie gesehen hätten.", flüsterte ich ihn zu, denn auch wenn ich aus Distrikt 2 komme und eigentlich eine Kampfmaschine bin weiß ich wann man den Kampf lieber meiden sollte und das war gerade der Fall.

//Sorry das ich lange nicht da war kleiner :/ aber hier ist der Post//
Nach oben Nach unten
Eli Meverall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 04.07.12
Ort : Distrikt 3

Charakter
Alter: zwischen 12 und 15
Distrikt: 3
Waffen: (Pfeil & Bogen), Jagdmesser und allen elektronischen Krimskrams, den ich finde oder baue

BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   Di Dez 23 2014, 02:50

//Hi Großer. Ich weiß, dass du nicht da bist, aber vielleicht siehst du das hier ja.//

"Am besten wir gehen ganz langsam zurück und tun so als ob wir ihn nie gesehen hätten.", flüsterte er. Ich schluckte und nickte und fasste ihn an der Hand. "Klingt gut.", meine Stimme klang rau, weil ich sie so leise hielt, so vorsichtig wie möglich sprach, bedacht darauf keine Aufmerksamkeit auf mich zu lenken.
Ich began mich langsam rückwärts durchs Gebüsch zu schieben. Ich sah Kaito nicht an, aber ich hielt ja seine Hand, aus Angst und als Sicherheit, dass wir nicht auseinandergerissen werden würden. Aber doch am meisten aus Angst.
Das Monster stand auf einer Lichtung, von Büschen und Bäumen gesäumt, aber das Metall reflektierte zu heftig, als das ich viel hätte sehen können. Der Wolf sah nicht fertig aus. Er hatte kein Fell, sein Körper bestand aus Metallplatten und vereinzelt sah man Kabel. Tony, soll ich das Rote oder das Schwarze durchschneiden?, schoss es mir durch den Kopf und ich lachte nervös auf - und biss mir sofort auf die Lippe und drückte Kaitos Hand und bitte hat es uns nicht gehört, bitte hat uns keiner gehört, bitte.
Ich wartete darauf, dass der Wolf sich umdrehte und uns ansah und und tötete. Aber ich rannte nicht, ich stand da und mein Gehirn arbeitete auf Hochtouren. Wie ist das da hier her gekommen? Hovercraft? Unterirdisch? Wenn es unterirdisch wäre könnten wir es finden. Wenn es ein Hovercraft wäre... Hätten wir ein Problem.
Das Monster hatte sich kein Stück bewegt. Es hatte mich nicht gehört.
Wenn es ein Hovercraft ist, kommen wir hier nur mit den Monstern raus.
Wir waren jetzt ganz am Rand der Lichtung. Ich warf noch einen Blick auf die Maschiene vor mir. In dieser Lichtung lag der Weg nach draußen. Auf die ein oder andere Weise.
"Kaito." Ich starrte weiter geradeaus.
"Da vorne. Da gehts raus. In dem Viech. Es wird hier ja auch wieder raus müssen." Ich schluckte noch mal. "Wo denkst du haben wir bessere Chancen?"
Nach oben Nach unten
http://menschenspiel.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Übungen irgendwo in Distrikt 2   

Nach oben Nach unten
 
Übungen irgendwo in Distrikt 2
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mentor/ Mentin für Distrikt 8 gesucht
» irgendwo in ner Kneipe
» Gibt es irgendwo Vordrucke für Pilotenkarten?
» Undine Artemia ~ Sirene aus Distrikt 4, Siegerin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Hunger Games :: Off-Topic :: Nebenplay-
Gehe zu: